Ganz schön weit weg?

Viele Jahrtausende lang sehnten sich Menschen danach, den Mond zu betreten. Eine Utopie, die am 21. Juli 1969 Wirklichkeit wurde. Warum sollte es mit anderen Träumen nicht auch so sein? MEHR ERFAHREN

Voran, immer voran

Vorstandsvorsitzender Stephan Gemkow übergibt seinen Posten an Thomas Schmidt: Ein Interview über die Zukunft von Haniel MEHR ERFAHREN

Ist das denn die Möglichkeit?!

Mit welcher Art von Utopie können wir die Zukunft unserer Welt gestalten? Ein Beitrag von Andé Boße MEHR ERFAHREN

„Wenn wir es machen, dann richtig“

Interview mit Markus Väth, Initiator der New Work Charta und Haniel-Personalchef Peter Sticksel über die Realität von New Work MEHR ERFAHREN

Seemanns Garn

Im Schlaf die Umwelt schützen. BekaertDeslee hat mit Seaqual einen Matratzenbezugsstoff aus recycelten Ozeanplastik hergestellt MEHR ERFAHREN

Meine Steine, meine Scheine, meine Coins

Was aus Kryptowährung wie Bitcoin wird, weiß heute niemand, aber die Zukunft des Geldes ist offener, als viele denken MEHR ERFAHREN

Utopie

Werteposition: Das Unmögliche wagen

Auf einen Gedanken mit Stephan Gemkow und Franz Markus Haniel

MEHR ERFAHREN

Utopie

Alter, mach’s gut

Unsterblichkeit: Wie ist der aktuelle Forschungsstand im Silicon Valley und welche Auswirkungen hätte die Erfüllung dieses Menschheitstraums auf die Gesellschaft?

MEHR ERFAHREN

Utopie

Geht nicht gibt’s nicht

Erfinder Martin Huber will mit seinem Bipolymer der Energiegewinnung der Zukunft zum Durchbruch verhelfen. Mit seinem Start-up Poligy forscht er unter dem Dach des Haniel-Unternehmens ELG

MEHR ERFAHREN

Utopie

Einmal Grundeinkommen, bitte

Wie praxistauglich ist das bedingungslose Grundeinkommen? Diese Modelle und Pilotprojekte sollen es beweisen und Fakten schaffen

MEHR ERFAHREN

Utopie

PET, PP, PE-LD – ade*

Haniel-Mitarbeiter Giuliano Alonzo und seine Frau wollen ohne Plastikmüll leben. Ein Erfahrungsbericht über den Alltag ohne Plastik

MEHR ERFAHREN

Utopie

Teile und smile – So funktioniert sozialer Konsum

Die Marke share beweist, dass sozialer Konsum funktioniert. Gründerin Iris Braun wurde als Stipendiatin von der Haniel Stiftung gefördert

MEHR ERFAHREN

Utopie

Glück auf 2.0

Haniel will auf Zollverein die digitale Zukunft gestalten. Interview mit Prof. Dr. Hans-Peter Noll, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zollverein, und Susann Kleinhans, Geschäftsführerin des Digital Think-Tanks Schmiede Zollverein

MEHR ERFAHREN

Von der Stipendiatin zur Sozialunternehmerin

Iris Braun im Video-Interview: Als Stipendiatin von der Haniel Stiftung gefördert, leitet sie heute den Bereich Produkt und soziale Projekte bei der sozialen Marke share

MEHR ERFAHREN

Co-Working unter dem Dach von Haniel

Erfinder Martin Huber erzählt im Video-Interview über die Entwicklung von Bipolymeren und die Zusammenarbeit mit EIE

MEHR ERFAHREN

Utopie

Schöne saubere Welt

Stanford-Wissenschaftler sind überzeugt dass die vollständige globale Energieversorgung durch erneuerbare Energien bis zum Jahr 2050 möglich wäre

MEHR ERFAHREN