Aktuelles

Schöne saubere Welt

Foto: Ilona Burgarth
Ist es möglich, die globale Energieversorgung bis zum Jahr 2050 vollständig durch Wind, Wasser, Geothermie und Sonnenenergie zu gewährleisten? Ja, sagen die Stanford-Wissenschaftler Marc Z. Jacobson und Mark A. Delucchi – allen technologischen und politischen Hürden zum Trotz
Quellen: The Solutions Project, 2017/Stanford University; BP Statistical Review of World Energy 2018