Familie

Willkommen im Club

Wir suchen Halt und Zugehörigkeit. Oft ist es Begeisterung oder Überzeugung, die uns mit anderen zusammenführt. Manchmal sind es einfach nur die Umstände. Ein Ausflug in die Welt der Gemeinschaften und Ersatzfamilien

REGIE

In Sun City, Arizona, liegt das Durchschnittsalter bei 73 Jahren. Die 42 500 Einwohner vergnügen sich in mehr als 100 Clubs mit Aktivitäten wie Bowling, Schwimmen, Tanzen oder als Cheerleader.

Kendrick Brinson

TREFFSICHER

Schützen aus Brandenburg legen zum Salutschuss an. Im Deutschen Schützenbund e. V. sind circa 1,4 Millionen Schützen und Schützinnen und rund 15 000 Vereine organisiert.

Stefan Volk / laif

VERSPIELT

Computerspieler auf der Technologiemesse CES in Las Vegas. In den USA lag 2017 der geschätzte Umsatz aus Videospielen bei rund 25 Milliarden Dollar.

Roger Kisby / redux / laif

FINDIG

Die „Sisters of the Valley“ in der kalifornischen Stadt Merced folgen keiner organisierten Religion. Sie sind selbst ernannte Nonnen, die medizinisches Marihuana anbauen und daraus zum Beispiel Salben, Öle und Tinkturen herstellen, die sie online verkaufen.

Shaughn and John

ISOLIERT

Miracle Village“, Florida. In den USA dürfen Sexualstraftäter nicht in der Nähe von Schulen oder Parks wohnen. In diesem abgeschiedenen Dorf leben rund 120 Ex-Sträflinge.

imago / ZUMA Press

KOLLEKTIV

Der Kibbuz Kfar Masaryk befindet sich südlich der israelischen Stadt Akko. Etwa 800 Menschen leben in der genossenschaftlichen Siedlung.

laif

NOSTALGISCH

Volvo-Oldtimer-Club in Nossebro, Schweden. Sammler Lars Speek (r.) und Stefan Norén am Tisch vor ihrer Sammlung.

Anna Mutter / fotogloria

LEIDENSCHAFTLICH

Für Millionen von Menschen ist Fußball Sport, Enthusiasmus, Ritual, Liebe, Fanatismus, Religion, Zeitvertreib, Big Business et cetera pp.

ddp images

PRÄZISE

Seit dem zwölften Jahrhundert sind Kegelspiele in Deutschland belegt. Sportkegler sind hierzulande in der Deutschen Classic-KeglerUnion und dem Deutschen Kegler- und Bowlingbund organisiert. Zusammen haben sie fast 90 000 Mitglieder.

Annette Hauschild / OSTKREUZ

VERSCHWOREN

Mitglieder des Hells Angels Motorrad Clubs bestellen das Abendessen in einem Restaurant in Quincy, Illinois, USA.

Getty Images

AUFFÄLLIG

Eine Dragqueen ist ein Mann, der durch Kleidung, Aussehen und Verhalten eine Frau darstellt und dabei ziemlich übertreibt. Ist das Humor, politisches Statement, Kunst oder einfach nur Lust am Verkleiden? Wahrscheinlich von allem ein bisschen.

Ingrid de Groot / HH / laif

BEFREIT

Sonne, Wind, Schweiß: Nacktwanderer wollen Natur pur spüren. Der „Harzer Naturistenstieg“, Deutschlands erster offizieller Nacktwanderweg, befindet sich im Wippertal in Sachsen-Anhalt.

Roshan Adhihetty / 13Photo

EXCLUSIV

Monrovia, Liberia: Ring eines Freimaurers, fotografiert während der jährlichen Feier des Gottesdienstes.

Tim Hetherington / Magnum Photos

EINGEFLEISCHT

Menschenschlange vor einem Apple Store: ein bisschen Shopping und ein starker Glaube.

Getty Images

KAMERADSCHAFTLICH

Kurdische Kämpfer und Kämpferinnen in der Nähe des Dorfes Baghdak in Nordsyrien nutzen die Ankunft eines Lastwagens, um einige Minuten zur Musik aus dem Radio des Fahrzeugs zu tanzen.

Maryam Ashrafi

FREIHEITLICH

Prärie, Weite, Abenteuer: In der DDR war die Sehnsucht nach dem Wilden Westen groß, seit Anfang der Fünfzigerjahre bildeten sich zahlreiche Indianer-Clubs.

Stini Röhrs

POMADIG

Ein Wochenende im Yoyogi Park, Tokio: Rockabilly-Fans tanzen und zeigen ihre Tollen und Tattoos.

Jorge Fernández / Getty Images

FUTURISTISCH

„Trekkies“: Bezeichnung für Fans der TV-Serie Star Trek. Sie treffen sich bei Stammtischen, besuchen Zusammenkünfte („Conventions“) oder nehmen an Rollenspielen teil – natürlich passend gekleidet in der Uniform der Sternenflotte.

Getty Images

FLAUSCHIG

Eine „Furry“ verkleidet sich als Tierwesen, um die besondere Identifikation mit Tieren zum Ausdruck zu bringen. In Deutschland findet jedes Jahr die „Eurofurence“ statt – eine Zusammenkunft von bis zu 2000 Furries aus ganz Europa.

Tom Broadbent

ALTMODISCH

Im Jahre 2017 gab es in den USA 318 000 Amische „alter Ordnung“, die moderne Techniken ablehnen und großen Wert auf eine Familie mit klar vorgegebenen Geschlechterrollen legen.

Andreas Muhs / OSTKREUZ

SCHWINDEND

Immer weniger junge Männer wollen katholischer Priester werden. 2017 gab es bundesweit 76 Priesterweihen. Im Jahr 2000 waren es noch 154.

Jungeblodt / laif

AL DENTE

Pastafarianer glauben an das fliegende Spaghettimonster – als parodistische Antwort auf den Kreationismus, der die Evolutionstheorie ablehnt.

Jen Osborne / redux / laif

NÄRRISCH

Die Blauen Funken sind einer der ältesten Kölner Karnevalsvereine. Wer aufgenommen werden möchte, benötigt ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis und zwei Bürgen. Bis auf das Funkenmariechen gibt es im Verein keine Frauen.

Nikita Teryoshin