Neue Materie

In einer komplexen Welt wird es immer schwerer, gute Ideen zu entdecken. Haniel geht die Suche nach neuen Geschäftsfeldern daher mit System an – und viel Geduld.

MEHR ERFAHREN

Ein Angebot an die Nachfrage

Der Versandhändler TAKKT krempelt sein Vertriebsmodell um: Nicht mehr der Katalog bestimmt den Verkauf. Sondern das Produkt, das der Kunde immer da findet, wo er gerade sucht.

MEHR ERFAHREN

Zurück in die Zukunft

Futurologen schauen häufig in die Vergangenheit, wenn sie Prognosen für das Kommende aufstellen.

MEHR ERFAHREN

Da klingelt’s bei Haniel

1885 erhält die Firma Haniel in Ruhrort unter der Nummer 103 einen Telefonanschluss.

MEHR ERFAHREN

Die Mega-Experten von nebenan

In ihren Büros ist die Zukunft schon angekommen: Fünf Mitarbeiter aus der Haniel-Gruppe erzählen, wie sie heute an der Umsetzung der Megatrends von morgen arbeiten.

MEHR ERFAHREN

Hobby: spielerisch die Welt retten

Mithilfe von Online-Games lassen sich komplexe Probleme vermitteln und lösen – anbei drei Beispiele. Viel Spaß beim Spielen!

MEHR ERFAHREN

Stipendium mit Nahaufnahme

enkelfähig begleitete die Stipendiaten der Haniel Stiftung einen Tag lang mit der Videokamera.

MEHR ERFAHREN
title

„Händler werden ihr Geschäft umstellen müssen”

Sabrina Mertens, Leiterin E-Commerce-Center des Instituts für Handelsforschung in Köln, über Chancen und Entwicklungen im Online-Handel.

MEHR ERFAHREN

Zeitreise: „Wir stehen an einem Wendepunkt”

Im Video zeigt enkelfähig, wie Haniel bereits in der Vergangenheit Trends früh erkannte.

MEHR ERFAHREN

So muss Charttechnik

Wo geht der Trend hin? Um die mögliche Entwicklung eines Aktienkurses voraussagen zu können, hilft die technische Analyse, wie sie Christoph Geyer vertritt. Ein Beispiel anhand der Metro AG.

MEHR ERFAHREN

Kleiner Riese

Nirgendwo sonst lässt sich der globalisierte Handel besser beobachten: Der Duisburger Hafen vernetzt Schiff, Schiene und Straße. Ein Besuch.

MEHR ERFAHREN