Unternehmer 3.0

Studien über das Probier´n

Autor: Alexander Runte |
Foto: Frank von Grafenstein (Illustrationen)
Im Auftrag von Haniel ermittelte Kienbaum, was jungen Top-Führungskräfte heute wichtig ist und was sie bewegt.

Neue Zeiten erfordern neue Methoden – eine junge Manager-Generation übernimmt die Chefposten in Unternehmen – und das viel früher als es in der Vergangenheit noch üblich war. Mit der Studie durch Kienbaum wollte Haniel erfahren, was diese neue Generation auszeichnet, und was sie suchen.

An der Studie nahmen 76 Führungskräfte teil, die spätestens mit 44 Jahren eine Spitzenposition erreicht hatten. Die meisten von ihnen übten bereits in der Kindheit Führungsrollen in der Schule oder im Sport aus und studierten in der Mehrzahl (52 Prozent) Wirtschaftswissenschaften. Von vorherigen Generationen unterscheiden sie sich unter anderem darin, dass sie viel häufiger das Unternehmen oder auch die Branche wechseln. Außerdem geben sie viel offener eigene Fehler oder berufliche Niederlagen zu.

Neben Leistungsbereitschaft sind ihnen vor allem Geschwindigkeit, Teamorientierung Kommunikation und Feedback-Kultur wichtig, um zu führen. Dabei ist es ihnen ein Anliegen, dies transparent und glaubwürdig gegenüber ihren Mitarbeitern zu kommunizieren. 63 Prozent der Befragten sind hier der Ansicht, dass sich ihr Führungsverhalten darin erheblich von dem vorheriger Managergenerationen unterscheidet.

Verantwortlich für ihre Karrieren machen sie nicht nur ihre überdurchschnittlichen Leistungen, sondern auch Glück sowie Unterstützung durch Netzwerke. Und sie sind bereit, auch zugunsten ihrer Karriere auf all zu viel Freizeit zu verzichten: Bei durchschnittlich 60 Stunden Arbeit die Woche bleibt ihnen noch Zeit für die Familie, aber häufig nicht mehr für Hobbies.

CxO_Studie_v06-01

CxO_Studie_v06-02

CxO_Studie_v06-03

CxO_Studie_v06-04

CxO_Studie_v06-05

CxO_Studie_v06-06

CxO_Studie_v06-07

CxO_Studie_v06-08

CxO_Studie_v06-09

CxO_Studie_v06-10

CxO_Studie_v06-11

CxO_Studie_v06-12

CxO_Studie_v06-13

CxO_Studie_v06-14

Die komplette Studie finden Sie zum Download hier.

Eine neue Managergeneration mit neuen Werten fordert in diesem Zusammenhang Peter Sticksel, Personaldirektor von Haniel, im Beitrag „Freiräume und Verantwortung“.

 Axel Kühner, CEO der Greiner Holding AG, war ebenfalls Teilnehmer der „Young CxO“-Studie. Welche Werte ihn bewegen, können Sie unter „Neue Thesen kehren gut“ erfahren.